Glasskulpturen

Zweitägige Intensivkurse bringen junges Publikum in Interaktion mit Themen angewandter Kunst.
Besondere Legosteine in großer Anzahl befähigen Kinder neue Formsprachen zu erlernen.
GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig seit 2016

zur Galerie

Lass die Maschine aus der Box!

An Sonntagen trifft sich Jung mit Alt und baut gemeinsam im Museum.
Kuratierte Baukästen triggern Kreativität und  fördern Kühnes und Unwahrscheinliches zutage.
Galerie für Zeitgenössische Kunst 2017

Down
frohundklug auf Instagram

Wir verstehen besser, wenn wir begreifen und wir lernen besser,

wenn es unsere Hände sind, die aus Aktion Wissen formen. Das Legospiel ist daher ein ideales Vermittlungswerkzeug.

In meinen Workshops nutze ich es, um meinen Teilnehmern eine universalverständliche und greifbare Sprache an die Hand zu geben.

Workshops mit Legosteinen

Mit über 15.000 verschiedenen Legosteinen lässt sich alles ausdrücken und durch die intuitive Bespielbarkeit bieten die Steine einen erstaunlichen Zugang zu komplexen Fragestellungen.

Wie sieht dein Traumhaus aus, dein Beruf, deine Schule?

Wie organisieren wir diesen Prozess, unser Team oder die Stadt der Zukunft?

Ohne starren Bauplan eröffnet das Legospiel Horizonte und lädt ein zum Erkunden und Erforschen von Antworten und Möglichkeiten. 

Seit 10 Jahren bin ich Projektpartner für Schulen, Museen, Firmen und Vereine. Für sie entwickle ich Veranstaltungen, in denen der Spaß am Spiel einen Anker bildet; für eine ausdauernde Beschäftigung mit inhaltlicher Tiefe und Gruppenerlebnisse mit aktivierendem Nachhall.

Tausende Steine – tausende Möglichkeiten neu zu denken.

Kuratierte Sets und Intensivkurse
für Museen

Angepasst an existierende Themenwelten biete ich individuelle Veranstaltungsformate,

die der Ausstellung einen neuen, interaktiven Zugang zur Seite stellen.

Entweder als begleiteten Workshop oder durch von mir kuratierte Steine-Sets; ich liefere Werkzeugkoffer, mit denen Besucher ihre Ausstellungserfahrung persönlich anreichern können. 

Besuchen, Bauen, Begreifen. Addieren und Substrahieren bilden einen spielerischen Zugang und manifestieren den positiven Eindruck durch Haptik nachhaltig.

In spielerischer Auseinandersetzung lässt sich jedes Thema auf überraschende Weise erschließen. Die Themen, zu denen ich bereits Ausstellungen begleitet habe, reichen von Stadtentwicklung über Gesellschaftsutopien bis hin zu Industriedesign und Robotik.

GlasskulpturenL'amour fou

Workshops für Schulen

Potentiale wecken!
Das Spiel mit Legosteinen lehrt Kinder Selbstwirksamkeit.

Der unmittelbare und niedrigschwellige Schöpfungsprozess bietet einen direkten Kanal zum kreativen Potential des Kindes und damit seiner Persönlichkeit. Im Klassenspiel mit den Steinen lernen Kinder ihre eigenen Fähigkeiten und die von anderen schätzen; Feinmotorik, planerisches Handeln und kooperatives Verhalten werden geschult. Im Rollenspiel treten Persönlichkeiten hervor.

Das Ziel meiner Seminare/Kurse ist es, die die kreative Kompetenz der Schülerinnen und Schüler vom Kinderzimmer ins Klassenzimmer zu holen und so eine Brücke in die Lebenswelt Schule zu bilden. Das Einbinden und Mitspielen von Lehrern, Eltern, Sozialpädagogen kann Bindungen stärken und neue pädagogische Ansatzpunkte offen legen. Spezielle Stärken und Problemstellungen der Klasse lassen sich problemlos in das Spiel integrieren.

Klassenspiel

build & drink
Workshops für Unternehmen

Das gemeinsame Legospiel ist eine wunderbares Spiegelbild jedes Gruppen- und Teamgefüges.

In meinen Workshops kann ich Prozesse visualisieren, Beziehungsstrukturen offenlegen oder einfach nur eine besondere Erfahrung bieten, die geteilt werden will. Ob als Weihnachtsfeier, Auflockerung der Klausurtagung oder Teambuilding-Maßnahme – eine Exkursion aus dem Berufsalltag zum miteinander und aufeinander bauen bietet ein garantiert erfolgreiches Gruppenerlebnis.

Winterferienkurse für Kinder

Villa Legostein präsentiert:

Tanzbefehl für Robo-Monster: Mithilfe von
neuartigen Robotermodulen und Legoteilen entwerft Ihr unwahrscheinliche Bewegungsmonster, die Ihr
mit eurem Smartphone steuern könnt.


GfZK Leipzig

11. - 13. Februar 2020

10.00 - 15.00 Uhr


Für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren

Anmeldung: foryou@gfzk.de / 0341-140 81 17




*    *    *    *    *



Kontakt

Schreiben Sie mir eine E-Mail oder rufen Sie mich an:


Uwe Fischer

info@frohundklug.de

0341 22 87 445

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!